Informationen zum Projekt

Das Hauptziel des Ökumenischen 1Welt-Kreises ist, Kindern mit Behinderungen und anderen Defiziten durch Entwicklung von Hilfsangeboten zu helfen, die zu nachhaltiger inklusiver Bildung und Persönlichkeitsentwicklung führen.

Aufgabenstellung und Ziele:
• Förderung von Bildung für Jugendliche mit Behinderungen und anderen Defiziten.
• Kinder und Jugendliche mit physischen, psychischen oder Lern-Behinderungen und sozialen Defiziten sollen unter Berücksichtigung ihrer besonderen bildungsbezogenen und materiellen Bedürfnisse und Fähigkeiten voll einbezogen und integriert werden.
• Hilfe für die benachteiligten Jugendlichen beim Kampf gegen Armut vermittels Bildung, Ausbildung, Rehabilitation oder Befähigung zur Teilhabe am Leben im öffentlichen und persönlichen Bereich unter Verwendung entsprechender Hilfsmittel
• Initiieren und Unterstützung von Aktivitäten, die die nicht-exklusive Kultur in Schulen and Gemeinden fördern, unter besonderer Beachtung einer angemessenen Bildung und Entwicklung junger Menschen mit Behinderungen und all solcher mit anderen Lernbeeinträchtigungen.

Tätigkeitsfelder
Bildungspatenschaften, Bedarfsermittlung, Rehabilitation und Bildung für benachteiligte Kinder und solche mit Lernbehinderungen, Kooperation mit Bildungseinrichtungen und Kommunen, Begleitung bei der Berufsfindung.

Jeder Spenden-Betrag ist willkommen. Murakoze cyane - Herzlichen Dank!